AltstadtZentrum Quito

Ecuador

Reisen

AUTHENTISCH

kein Massenturismus

UNTERSTÜTZEN

Menschen - Identitäten - Natur

PREISVORTEILE

keine Zwischenhändler

QUALITÄT

Made in Germany und Ecuador

Ecuador Gruppenreise 19 Tagen

Erlebnis & Bildungsreise – Buntes Ecuador

  • Ausgewählte Vorträge, z.B. über die Inka Sprache Quichua
  • Südternhimmel Beobachtung mit großem Teleskop
  • Übernachtungen in indigenen Gemeinden

Ecuador Individualreise 19 Tagen

Exotische Ecuador Reise – Buntes Ecuador

  • Weltkulturerbe Quito und Cuenca
  • Strandparadies Montañita
  • Der Sonne ganz dicht: Cotopaxi bis 4800 m und Wandernparadies Cajas (3800m)

Naturparadies Individualreise 9 Tagen

auf den Spuren der Kolibris

  • Alle Klimazonen und Ökosysteme von 4500 bis 230 Höhenmeter
  • Dutzende Kolibriarten an Pflanzen und Futterstationen
  • Relaxen in den heißen Thermen von Papallacta

Ecuador Reisen ohne Galapagos ?

Es besteht kein Zweifel: Die Nachfrage nach der Kombination von Ecuador & Galapagos Reisen ist höher als „nur“ nach Ecuador Reisen. Ohne Frage lohnt es sich, nach der Ecuador Reise auch gleich Galapagos zu besuchen. Trotzdem sind wir der festen Überzeugung, dass Ecuador Reisen ohne Galapagos eine besondere und lohnenswerte Alternative sind:

Ecuador ist so vielfältig, vielfältig in Kulturen, Landschaften und in Natur, dass es sich lohnt, nicht nur „das Wichtigste schnell einmal gesehen zu haben“. Außerdem liegt alles recht Nahe zusammen, so dass Sie Vormittags nahe eines Gletschers auf fast 5000 Höhenmeter wandern können und zum Abendessen schon den Amazonas Regenwald erreichen. Ein weiteres Argument ist, dass man das Land besser erfassen, verstehen und fühlen kann, wenn man sich ein wenig mehr Zeit nimmt, als „schnell das Wichtigste gesehen zu haben“.

Datenblatt Ecuador

mapa de ecuador
Sprachen Amtssprache ist Spanisch
Es werden noch 22 weitere Sprachen und Idiome gesprochen
Englisch wird wenig gesprochen
Fläche 256.370 km² (in etwa so große wie Itaien)
Einwohnerzahl 17,6 Millionen (Schätzung 2020)
Hauptstadt Quito
Staats- & Regierungsform Präsidentielle Republic (verhältnismäßig demokratisch, aber mit Problemen der Instabilität und Korruption)
Währung Seit 2000 der US Dollar

Überlegungen zu unseren Ecuador Reisen
*** Die Reiserouten ***

Die Folgenden „Ecuador Highlights“ werden normalerweise häufig besucht. Wir erklären hier, warum wir diese nicht immer im Programm haben und welche Alternativen wir empfehlen:

Cuicocha Kratersee und Otavalo

Die Region nördlich von Quito umfasst insbesondere die Städte Otavalo und Ibarra. Diese Gegend ist verhältnismäßig eng besiedelt und es finden sich einige lohnende Ausflugsorte. Besonders beliebt sind hier der Markt von Otavalo sowie der Cuicocha Kratersee. Die meisten Ecuador Reisen beinhalten Ausflüge in diese Regionen. Lohnen sich Ausflüge in diese Region ?

Der Otavalo Markt ist in seiner Ausdehnung, seinem Angebot und Authentizität auf jeden Fall ein lohnendes Ziel. Auch finden sich dort tolle Gemeinde Tourismusprojekte, bei welchen man die Möglichkeit hat, die indigenen Otavaleños authentisch kennen zu lernen.

Etwa eine halbe Autostunde von Otavalo entfernt, liegt der am 5000 Meter hohen Cotacachi Berg gelegene Kratersee von Cuichocha. Dieser Kratersee ist auf unzähligen Postkarten abgebildet. Viele Reisende finden jedoch den Quilotoa Kratersee in der Region um Riobamba deutlich eindrucksvoller. Unser Meinung nach, lohnt sich ein „Abstecher“ zum Cuichocha Kratersee vor allem, wenn man sowieso in der Gegend, wie zum Beispiel beim Otavalo Markt, ist.

Lohnt sich Mindo auf Ihrer Ecuador Reise ?

Ohne Frage ist Mindo besonders für Vogelliebhaber ein tolles Ausflugsziel, welches außerdem von Quito aus leicht erreichbar ist. Hier finden sich wunderschöne Bergnebelwälder.

Ursprünglicher und von Touristen kaum besucht ist der nordosten des Landes, insbesondere die Strecke von Quito nach Lago Agrio. Hier finden wir neben Nebelwäldern und klaren Flüssen wie in Mindo, auch spektakuläre Wasserfälle und den Reventador Vulkan. Außerdem sind unsere Reisende vom Gemeindetourismus Shayari begeistert, welcher nahe der Straße Ecuador – Lago Agrio liegt.

Auf der Suche nach Regenwaldabenteuern – Tena, Cuyabeno oder Yasuni ?

Häufig wird die Kleinstadt Tena als das „Eingangstor“ zum Amazonasregenwald angesehen. Hier findet sich ein verhältnismäßig hohes Angebot an touristischen Angeboten. Beliebt sind auch Lodges, welche neben komfortablen Unterkünften im Regenwald auch ein breites Programm an touristischen Aktivitäten anbieten.

Möchten Sie etwas „tiefer“ in den Regenwald reisen und den Regenwald „intensiver“ erfahren, so empfiehlt sich der Besuch des Cuyabeno Nationalparks oder des Yasuni Nationalparks. Der Cuyabeno Nationalpark ist dabei die etwas günstigere Variante. beide Nationalparks zeichen sich dadurch aus, dass hier noch viel mehr Tieere in freier Wildbahn beobachtet werden können. Wünschen Sie sich Schlangen, Süßwasserdelphiene, Wasserschildkröten, Taranteln, Faultiere und viele andere Tiere in freier Wildbahn anzutreffen, so sollten Sie den Besuch einer der beiden Nationalparks erwähnen. Während der Zasuni Nationalpark am riesigen Rio Napo liegt, so liegen die Lodges des Cuyabeno Nationalparks um eine große Lagune herum, in welcher man herrlich baden kann.

Für Ecuador Reisende mit wenig Zeit und empfehlen wir als kulturelles Amazonas Regenwalderlebnis den Besuch der Shayari Gemeinde. Hier finden sich nicht so viele Wildtiere wie in den Nationalparks und es wird auch kein Rafting oder ähnliches angeboten. Es handelt sich um ein authentisches Projekt der indigenen Shayari Gemeinde. Sie werden von Gemeindemitgliedern bei vielen spannenden Geschichten und Erklärungen durch den Primärwald geführt, erfahren viel über die Lebensweise und die Geschichte der „Quichua Ethnie“ und dürfen köstliche, für uns unbekannte Regenwaldfrüchte probieren.

Lohnt sich Baños von Ambato ?

Baños von Ambato ist der wahrscheinlich beliebteste Ausflugsort für nationale und Internationale Ecuador Reisen. Von daher lohnt er sich schon. Hier häufen sich die Hotels, von einfach bis luxuriös sowie die touristen Angebote. Teilweise errinnert Baños etwas an einen Erebnis- und Partypark. Es werde Bungiejumping, Canyoning und viele weitere spannende Aktivitäten angeboten. Ein lohnendes „ecuadorianisches“ Erlebnis, ist der Besuch der öffentlichen Quell - Bäder. Diese zählen zwar nicht zu schönsten Bädern des Landes, jedoch sind diese „volksnah“ authentisch. Baños hat ein tolles Klima und ist schön am Fuße des über 5000 Meter hohen Tunguragua Vulkans gelegen.

Nabon bei Cuenca – Ein Geheimtipp für Ihre Ecuador Reise

Wir sind der einzige Reiseveranstalter welcher einen Besuch und eine Übernachtung in Nabon anbieten. Unsere Reisende sind begeistert. Hier verlaufen sich nur selten Touristen her und das Leben ist hier, fast wie vor 100 Jahren. Dementsprechend willkommen sind Touristen. Die hügelige Landschaft ist etwas karg, lässt aber weit sehen. Man kann hier tolle Spaziergänge bei Sonnenuntergang unternehmen. Sie übernachten hier in traditionell gebauten Adobe Häusern. Hier drinnen herrscht nachts absolute Stille. Nabon bietet einen besonders herzlichen und authentisch, man könnte fast sagen, familiären Anschluss an die Menschen.

Ecuador & Galapagos Rundreisen

Entdecken Sie mit uns die Highlights Ecuadors & Galapagos auf einer kombinierten Rundreise. In 2 oder 3 Wochen erleben Sie die Welt der Anden auf 3000 bis 5000 Metern Höhe, die Welt des immergrünen Amazonas Regenwaldes und die urige Wunderwelt Galapagos. Jede dieser „Welten“ umfasst einzigartige und faszinierende Landschaften, Kulturen und Tierwelten. Wir sind Ihr Ecuador Galapagos Reiseveranstalter mit Sitz in Deutschland und in Ecuador.

Galapagos Urlaub

Zu recht spricht man von der Wunderwelt Galapagos: Reptilien die an Dinosaurier erinnern und keine Scheu vor den Menschen kennen, Landschaften wie vom Mars und eine unglaubliche Unterwasserwelt. Gleichzeitig atmen Sie auf Galapagos eine Ruhe, als ob die Zeit stehen geblieben ist. Galapagos ist auch für Familien und Kinder ideal. Mit uns als ecuadorianisch - deutschen Galapagos Reiseveranstalter entdecken Sie das Beste dieser paradiesischen Pazifikinseln zu fairen Preisen.